azett kommunikation | Hardy Krüger jr. – sein Debutbuch „Der leise Ruf des Schmetterlings“
Kommunikation ist meine Stärke und Leidenschaft. Ich bringe die CI eines Unternehmens auf den Punkt und setze sie mit aussagekräftiger Kommunikation um. „Stil ist die Fähigkeit, komplizierte Dinge einfach zu sagen, nicht umgekehrt.“ – Jean Cocteau
azett, andrea zanier, lienz, osttirol, tirol, unternehmenskommunikation, kommunikation, public relation, öffentlichkeitsarbeit, soziale medien, social media, pr, POS, werbung, marketing, ci, corporate identity, messen, place,
15997
single,single-post,postid-15997,single-format-gallery,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.0.5,vc_responsive

Hardy Krüger jr. – sein Debutbuch „Der leise Ruf des Schmetterlings“

Eine tiefgründige und berührende Erzählung über Liebe, Verlust und die Kraft des Augenblicks
  • Hardy Krueger jun_by_Mike_Kraus (1)
  • Hardy Krueger jun_by_Mike_Kraus (2)
  • Hardy Krueger jun_by_Mike_Kraus (3)

14 Mrz Hardy Krüger jr. – sein Debutbuch „Der leise Ruf des Schmetterlings“

David möchte in Rom ein neues Leben beginnen. Eine schwierige Zeit liegt hinter ihm. Die Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen lassen ihn erkennen, wie sehr sein Leben von Äußerlichkeiten geprägt war. In seinem Innersten beginnt er, die Zusammenhänge des Lebens zu begreifen. »Das, was ich in meinem bisherigen Leben verstanden habe, ist, dass die großen Dinge in den kleinen verborgen liegen.« Hier beginnt die Reise zu seinem Glück. Zu sich selbst.

Hardy Krüger jr. ist ein vielseitiger Künstler, den ein privater Schicksalsschlag und die Suche nach seiner eigenen Identität mit all ihren Höhen und Tie fen nun dazu bewegten, ein überraschendes Debütbuch zu schreiben. Eine tiefgründige und berührende Erzählung über die Liebe, den Verlust, den Sinn des Lebens und die Vergänglichkeit. Als erfolgrei cher TV- und Theaterschauspieler begeistert er seit vielen Jahren sein Publikum. Auf seinem eigenen Blog setzt er zudem Trends für ein bewussteres Leben, schreibt u. a. über den Umgang mit unserer Umwelt, unseren Mitmenschen und unseren Kindern. Hardy Krüger jr. ist seit 17 Jahren als Unicef-Botschafter in zahlreichen sozialen Projekten engagiert. Zudem ist er erfolgreicher Fotograf, Kunstmaler und Blogger.

Hardy Krüger jr., geboren 1968 in Lugano/Schweiz, ist einer der erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Schauspieler. Er ist der Sohn von Schauspieler Hardy Krüger und der Malerin Francesca Marazzi. Seine Kindheit verbrachte er zeitweise auf einer Farm in Tansania. Seine Ausbildung zum Schauspieler machte er in der berühmten Lee-Strassberg-Schule und wurde durch die erfolgreiche Serie »Gegen den Wind« bekannt. Hauptrollen in mehreren Kino- und Fernsehfilmen wie »Stauffenberg« folgen. Durch die Serie »Forsthaus Falkenau« war er sieben Jahre lang regelmäßig im TV zu sehen. Seit vielen Jahren spielt Hardy Krüger jr. in Hamburg und München Theater. Darunter den Kinowelthit »Ziemlich beste Freunde« oder Stücke wie »Jungs im Herbst« und »Arthur und Clair«.
www.hardy-kruegerjr-blog.de
www.hardykruegerjr.de

Interview mit Hardy Krüger jr.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, dieses Buch zu schreiben?
Ich habe dieses Buch geschrieben, weil ich etwas zu sagen habe. Etwas beschreibe wollte in Bildern, die jeder versteht. Diese Geschichte beschreibt ein Leben, das abseits von dem ist, wie es viele Menschen erwarten. Es ist lebendig, traurig, abgründig und wunderschön.

Um was geht es inhaltlich im Buch?

Um uns Menschen. Wie wir sind und welche Chancen wir in unserem Leben haben. Ich habe vieles erlebt in meinem Leben und habe mich dem Schicksal nie hingegeben. Es gibt auch keine Zufälle, sondern nur Chancen. Davon handelt dieses Buch. Wir Menschen sind wundervoll. Wir können alles erreichen, wenn wir wollen, und begreifen, dass das Leben ein Abenteuer ist. Wir werden immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt, die wir annehmen sollten.

Fiel es Ihnen schwer zu schreiben und wie lange haben Sie daran gearbeitet?

Nein, es ist mir überhaupt nicht schwergefallen, dieses Buch zu schreiben. »Schreiben ist die Belohnung«, hat mal jemand gesagt. So empfinde ich das. Ich hatte eigentlich nicht vor gehabt, ein Buch zu schreiben, bis der Verlag auf mich zukam. Geschrieben habe ich kein Jahr.

Haben Sie in dem Buch auch Persönliches verarbeitet?

Ja, das habe ich. Sonst hätte ich das Buch gar nicht so schreiben können, wie es ist. Aufgrund der schicksalshaften Erfahrung mit dem Tod meines geliebten Sohnes, habe ich anfangen müssen, mich mit dem Leben auseinanderzusetzen. Große Trauer hat mein Leben danach begleitet, ich fiel in ein tiefes Loch. Erst diese Auseinandersetzung mit dem Tod, mit der Vergänglichkeit des Lebens, hat meinem Leben wieder einen Sinn gegeben. Das klingt paradox, aber wir Menschen in der Gesellschaft verdrängen das Kapitel Tod. Darum ist es wichtig, jeden Tag bewusst zu leben, bewusst zu erleben, die Kraft des Augenblicks zu erleben.

Was möchten Sie den Lesern des Buches mit auf den Weg geben?

Niemand muss sich für das, was er ist, verstecken. Meine Botschaft ist es, den Weg zu sich selbst zu finden, zu erkennen, wer man ist, die Liebe zum Leben, zu unseren Mitmenschen, zur Familie, zu unseren Kindern wieder bewusst zu erleben und zu genießen. »Wo man die Liebe findet, findet man auch sein Glück.« Es geht nicht nur um die Liebe in Form von Beziehung, sondern um die Liebe zum Leben, zur Familie, zu den Kindern und vor allem auch zu sich selbst. Mit dem Schreiben des Buches habe ich mich wiedergefunden und bin sehr dankbar darüber.

Wie geht es Ihnen momentan und was ist Ihnen wichtig im Leben?

Dass es den Menschen gut geht, die ich liebe. Ich habe so viel erreicht und erlebt, von dem ich nicht gewusst habe, dass es mein Leben so beeinflusst und verändern wird, dass ich mich von der Zukunft überraschen lasse.

Sieht man Sie wieder öfters am TV? Was sind Ihre weiteren Pläne?

Verschiedene Projekte stehen an (Kinofilm, Unicef, Dokumentationen, Online-Magazin veröffentlichen) und ich schreibe bereits am zweiten Buch.

Erzählung „Der leise Ruf des Schmetterlings“
VÖ: 12.04.2018
Das Buch erscheint im Giger Verlag: https://gigerverlag.ch/
Foto Credit Promotion Pics: Mike Kraus

Link: https://gigerverlag.ch/?autors=hardy-krueger-jr